Das Bildbuch Friseure – endlich online

Als ich vor einiger Zeit angesprochen wurde, es müsste mal eine Fortbildung zum Thema DAZ1 für die Kolleginnen und Kollegen im Berufsfeld Körperpflege geben, habe ich mit dem Kollegen aus dem DAZ-Bereich genau so eine organisiert. Dort haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rege diskutiert und sich über die Situationen an den Schulen ausgetauscht. Dabei ist auch die Idee entstanden, eine Hilfe für Schülerinnen und Schüler zu erstellen, die Abbildungen und die dazugehörigen Begriffe zeigt. Man könne ja zusammenarbeiten und Bilder zusammentragen. Mein wirres Hirn begann da schon an, zu planen…

„Das Bildbuch Friseure – endlich online“ weiterlesen

  1. Deutsch als Zweitsprache []

Das Grafiz – Eine eierlegende Wollmilchsau zur Ergebnissicherung?

Die Gedanken in eine Struktur bringen, dass sie für einen selbst verständlich und nachvollziehbar sind und gleichzeitig ein echtes Lernen beim Lernenden erzeugen, ist kein einfaches Unterfangen. Das Grafiz könnte eine Lösung für Dich und Deine Schülerinnen und Schüler sein.

„Das Grafiz – Eine eierlegende Wollmilchsau zur Ergebnissicherung?“ weiterlesen

Copyright in der Schule

In meiner kleinen Welt kann ich es nicht verstehen, dass es tatsächlich für staatliche Bildungseinrichtungen Auflagen gibt, wann man und wie oft man aus Printmaterialen Kopien anfertigen darf oder welche Filme man im Unterricht zeigen darf. Wie kann es sein, dass für die Bildung unserer nachfolgenden Generationen Grenzen bestehen, diese mit notwendigen Informationen zu versorgen?

„Copyright in der Schule“ weiterlesen

Lehrer(in) – Leider geil // Der Glücklichmacher

Lehrer(in) ist der beste Beruf der Welt.

Das ist ein Statement, dass ich immer wieder in der Öffentlichkeit vertrete.1 In den meisten Fällen wird diese Aussage abgenickt und die Gesprächspartner denken sich ihren Teil. Nun fragte mich aber ein Teilnehmer eines Seminars, warum ich das so sehen würde. Meine 50 Cent zu dem Thema möchte ich Dir hier vorstellen, denn ich bin fest davon überzeugt, dass wir etwas verändern können.

In dieser Serie werden drei Aspekte des Lehrerdaseins thematisiert, die alle auf ein ähnliches Ziel steuern. Heute: Der Glücklichmacher.

„Lehrer(in) – Leider geil // Der Glücklichmacher“ weiterlesen

  1. Auch wenn ich das gerne umgehend wieder relativiere, denn der beste Beruf ist Studienleiter 😉 – sonst wäre ich ja nicht hauptberuflich in diese Richtung gewechselt. []

Lehrer(in) – Leider geil // Der Strukturgeber

Lehrer(in) ist der beste Beruf der Welt.

Das ist ein Statement, dass ich immer wieder in der Öffentlichkeit vertrete.1 In den meisten Fällen wird diese Aussage abgenickt und die Gesprächspartner denken sich ihren Teil. Nun fragte mich aber ein Teilnehmer eines Seminars, warum ich das so sehen würde. Meine 50 Cent zu dem Thema möchte ich Dir hier vorstellen, denn ich bin fest davon überzeugt, dass wir etwas verändern können.

In dieser Serie werden drei Aspekte des Lehrerdaseins thematisiert, die alle auf ein ähnliches Ziel steuern. Heute: Der Strukturgeber.

„Lehrer(in) – Leider geil // Der Strukturgeber“ weiterlesen

  1. Auch wenn ich das gerne umgehend wieder relativiere, denn der beste Beruf ist Studienleiter 😉 – sonst wäre ich ja nicht hauptberuflich in diese Richtung gewechselt. []