Protokollvorlage für Konferenzen – einfach und effizient

Was ist schlimmer, als auf einer Konferenz zu sitzen, deren Themen für einen nur nebensächlich erscheinen? Genau! Wenn man dann auch noch das Protokoll verfassen muss.

Aber auch auf Konferenzen, bei denen es um gute Inhalte geht, ist das Schreiben des Protokolls nicht immer eine dankbare Aufgabe. Undankbar ist es auch, wenn man sich durch die Stapel alter Protokolle graben muss, weil man etwas sucht, da die Protokolle häufig in den unterschiedlichsten Layouts erzeugt sind.

Vor Jahren habe ich eine Vorlage gestaltet, die ich nun nutze, wenn ich Protokolle verfassen muss.

Um Dir mal zu zeigen, wie das Ganze funktioniert, habe ich kurzer Hand ein kleines Video erstellt, das die Funktionen der Vorlage erklärt.

Protokolle schnell und einfach erstellen

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Falls Du nun Lust hast, das Ganze auszuprobieren, dann lade Dir die Vorlagen herunter und hinterlasse mir ein Feedback zu den Vorlagen.

Download “Protokollvorlage // Excel und LibreOffice” Protokollvorlage_v1.1.zip – 1243-mal heruntergeladen – 24 KB

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

7 Gedanken zu „Protokollvorlage für Konferenzen – einfach und effizient“

  1. Kann mir jemand erklären, wie man die Protokoll-Vorlage auch in Excel 2010 benutzen kann? In Excel 2010 gibt es die automatisierten Einträge in der Spalte „Typ“ nicht.

    1. Hallo Gabriele,

      leider habe ich hier kein Office von Microsoft, so dass ich nichts testen kann. Ich habe nun aber eine weitere Version exportiert, die als „Microsoft Excel 2007-2013“ angegeben ist. Ich würde mich freuen, wenn Du diese Version nochmals probieren könntest und mir ein Feedback geben kannst, ob das funktioniert oder nicht …

      Die Datei befindet sich in der oben herunterladbaren zip-Datei.

      Marcel

    1. Hallo Jens,
      Danke für das Feedback. Ich bin in der Windowswelt nicht zu hause und habe daher die obige Zip heruntergeladen und entpackt, darin ist die Tabelle in drei Variationen enthalten. Wenn ich in meinem LibreOffice auf speichern gehe und die Version „Microsoft Excel 2007-2013“ auswähle, wird die Version mit der Endung: xlsx gespeichert. Somit ist die Datei mit der Endung xlsx die von Dir erwähnte Version. Solltest Du die Tabelle noch in einem anderen Format brauchen, dann lasse es mich wissen, ich tu was ich kann 😉
      Liebe Grüße
      Marcel

  2. Hallo,

    ich finde dieses Protokoll auch super.
    Allerdings habe ich mit Excel 2016 Nutzungs- und Darstellungsprobleme.
    Gibt es schon eine entsprechende neuere Version ?

    Viele Grüße
    Sandra

    1. Hallo Sandra,

      nein es gibt noch nichts Neues. Schicke mir doch mal Screenshots, auf denen ersichtlich ist, was komisch Aussieht und wo die Nutzung nicht funktioniert. Ich kann das hier nicht testen, da ich kein Microsoft Office hier habe und bin somit auf Deine / Eure Mithilfe angewiesen.

      Liebe Grüße
      Marcel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.