Du willst mich hören? – Kein Problem!

Meinen ersten Podcast habe ich in den Jahren 2006/2007 betrieben1 . Die Domain gibt es nicht mehr und die Audiofiles verstecken sich (hoffentlich) auf einer der vielen Festplatten hier im Hause. Nun ergab es sich aber, dass ich einen super netten Menschen im echten Leben habe kennenlernen dürfen, den ich seit Jahren nur aus dem Internet kannte.

„Du willst mich hören? – Kein Problem!“ weiterlesen
  1. Damals auf der Seite Housetunez.de, auf der ich mich mir elektronischer Musik befasst habe und u. a. Menschen aus der Szene interviewt habe. []

Ganzheitlicher Unterricht und Quellensuche #followerpower

Vor einiger Zeit hatte ich eine Nachricht auf meinem Anrufbeantworter. Darauf eine Kollegin aus Baden-Württemberg, die sich zum einen bei einem Blogpost bedankte und zum anderen fragte, ob ich die Quelle zu einem Modell hätte. Nach mehrmaligen Versuchen Sie zu erreichen, meldete Sie sich dann abends auf meinem Mobiltelefon.

„Ganzheitlicher Unterricht und Quellensuche #followerpower“ weiterlesen

Die neue Pädagogik

Drüben auf Instagram habe ich euch an meiner Freude teilhaben lassen, dass ein Artikel von mir in der Pädagogik gedruckt wurde.

Aus diesem Grund habe ich hier den Artikel zu dem genannten Evaluationsbogen oben angeheftet, sodass Leser, die sich für den Bogen interessieren, ihn auch sofort finden – denn leider war es nicht möglich, einen Link zu dem Bogen mit abzudrucken.

Präsentationen in Schule und Beruf.

Sehr schön, wie der Postillon es wieder auf den Punkt bringt. Wenn wir auf der einen oder anderen Art vor Menschen performen müssen, gibt es immer die, die uns vermeintlich stärken wollen und uns gut zureden. Häufig geht der Schuss nach hinten los und die Nervosität steigt weiter an. Der Postillon bringt es mit 7 Tipps auf den Punkt. Ein herausragender Tipp, jemanden nervös zu machen:

„Präsentationen in Schule und Beruf.“ weiterlesen