Präsentationen in Schule und Beruf.

Sehr schön, wie der Postillon es wieder auf den Punkt bringt. Wenn wir auf der einen oder anderen Art vor Menschen performen müssen, gibt es immer die, die uns vermeintlich stärken wollen und uns gut zureden. Häufig geht der Schuss nach hinten los und die Nervosität steigt weiter an. Der Postillon bringt es mit 7 Tipps auf den Punkt. Ein herausragender Tipp, jemanden nervös zu machen:

„Wow! Echt stark, dass du dich traust, mit solchen Schweißflecken vor all den Leuten hier zu sprechen. Das macht dich voll authentisch. Jemand anderes würde sich vielleicht was drüberziehen, aber du bist einfach du selbst. Ich wünschte, ich wäre auch so mutig. Klasse!“

www.der-postillon.com/2019/10/7-tipps-praesentation.html – Abruf: 2019-10-18

Also denkt dran, das gut gemeint nicht immer gut gemacht ist und manchmal genau das Gegenteil bewirkt von dem, was Du eigentlich erreichen willst.

Memo an selbst: Vielleicht in solchen Situationen zur Abwechslung einfach mal die Klappe halten. 😉

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.