Schlagwort: friseure

HerrSpitau.de >
Die neue Ausbildungsverordnung für Friseure und Friseurinnen

Die neue Ausbildungsverordnung für Friseure und Friseurinnen

Für das kommende Schuljahr gibt es eine neue Ausbildungsverordnung für die Friseur:innen. Die alte Verordnung wurde geändert und nun werden einige Dinge wegfallen:

  • pflegende Kosmetik
  • Nagelpflege
  • Kopfhautmassage beim Herren

Außerdem wurden Begrifflichkeiten grundlegend geändert.

  • modern heißt nun aktuellen Mode
  • klassische Friseurdienstleistungen sind nun Basisfriseurarbeiten
  • Raiders heißt jetzt Twix…

Na klar, es kommen auch noch Dinge hinzu…(Captain Obvious lässt grüßen…)

  • Nachhaltigkeit und
  • Digitalisierung.

Als ich hörte, dass die Veränderung der Verordnung 3 (drei) Jahre gedauert hat, hatte ich mich auf andere Veränderungen gefreut. Diese sind aber gar nicht aufgetaucht.

Das Herrenfach

Die Barbershops sprießen in allen Städten aus den Böden und sind den Friseurfachbetrieben in der Regel ein Dorn im Auge. Die Gründe dafür sind mannigfaltig. Um hier sich klar von den Betreibern abzugrenzen und deutlich zu machen, dass Friseur:innen die wahren Fachmenschen sind, hätte ich mir eine deutliche Positionierung zum Herrenfach gewünscht. Gerne mit einem Fokus auf die Bartgestaltung und die klassische Rasur. Aber genau das wurde nicht gemacht. Ganz im Gegenteil – das, was im Herrenfach besonders war, nämlich die Kopfmassage, wurde entfernt.

Die Diversität

Ein weiterer Punkt, der mich nicht nur enttäuscht, sondern auch ein bisschen wütend macht, ist kein fachlicher Punkt. Wer mal in einer Klasse mit angehenden Friseur:innen war, wird es gemerkt haben: Die Klientel ist bunt. Sehr BUNT. Und das ist auch gut so. Aber diese Diversität, die im ganzen Land bereits versucht wird sprachlich abzubilden, finden den Einzug nicht in die Ausbildungsordnung der Friseure und Friseurinnen (sic!). Wenn nicht bei den Friseur:innen, wo sollte man dann mit dem Benennen der Diversität beginnen?

Jetzt ist die KMK gefragt, die das Ganze in einen Rahmenlehrplan für uns gießt, damit wir dann die Schüler:innen auf die neuen Prüfungen und Themen vorbereiten können. Ich bin gespannt.

Das Bildbuch ist tot – es lebe das Bildbuch

Das Bildbuch für Friseurinnen und Friseure ist über 2.000 mal heruntergeladen worden. Außerdem habe ich viele Rückmeldungen bekommen, dass ich das Buch doch noch überarbeiten solle und noch viel mehr Bilder einbinden solle. Leider ist es mit den Bildrechten nicht immer einfach, wenn es darum geht, gute und aussagekräftige Bilder aus der Friseurbranche zu bekommen, die qualitativ hochwertig sind und dennoch in einem solchen Projekt genutzt werden dürfen.

Continue reading „Das Bildbuch ist tot – es lebe das Bildbuch“
Werbevideo – Bildbuch Friseure

Werbevideo – Bildbuch Friseure

Heute ist ein Video auf youtube online gegangen, in dem ich das Bildbuch kurz vorstelle. Wie immer ist es im Quick’n’Dirty-Stil gehalten, beinhaltet aber doch die grundlegenden Informationen.

Außerdem habe ich eine neue Version des Bildbuchs online gestellt, in der einige Verbesserungen stattgefunden haben, unter anderem das Problem mit der Kapillarität, das im Video zu sehen ist.

Download “Bildbuch Friseure” BildbuchFriseure.pdf – 2365-mal heruntergeladen –

Wenn Du Inhalte beisteuern möchtest, dann schaue Dir die letzten Seiten des Bildbuchs an oder nutze diese Video als Hilfe:

Feedback

Fragen? Anrgeungen? Ideen? Immer zu mir, in die Kommentare oder persönlich in Lehrerzimmer 😉

Das Bildbuch Friseure – endlich online

Als ich vor einiger Zeit angesprochen wurde, es müsste mal eine Fortbildung zum Thema DAZ1 für die Kolleginnen und Kollegen im Berufsfeld Körperpflege geben, habe ich mit dem Kollegen aus dem DAZ-Bereich genau so eine organisiert. Dort haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rege diskutiert und sich über die Situationen an den Schulen ausgetauscht. Dabei ist auch die Idee entstanden, eine Hilfe für Schülerinnen und Schüler zu erstellen, die Abbildungen und die dazugehörigen Begriffe zeigt. Man könne ja zusammenarbeiten und Bilder zusammentragen. Mein wirres Hirn begann da schon an, zu planen…

Continue reading „Das Bildbuch Friseure – endlich online“

  1. Deutsch als Zweitsprache []