Kategorie: Allgemein

HerrSpitau.de > Allgemein
Seitdem ich podcaste …

Seitdem ich podcaste …

… kommt hier (fast) gar nichts mehr. Und es gibt kein Versprechen auf Besserung. Dennoch schieße ich Mal ein Lebenszeichen über den Äther.

Mitteilungsbedürfnis wird gestillt

Wenn ich ca. einmal im Monat mit Ralf schnacke, werde ich in der Regel das los, was ich sonst verbloggt hätte. Vielleicht nicht so schön formuliert, dafür aber frei heraus.

Auf der anderen Seite sind die Inhalte nicht so gut wieder auffindbar, nicht gut zu durchsuchen und auch das Finden von Informationen beim Mal drüber gucken ergibt sich nicht.

Ob’s hier mehr geben wird? Keine Ahnung. Jedenfalls gibt’s die Beiträge auch im fediverse: @admin@herrspitau.de

Der Begriff des Querdenkers…

Die Zeiten ändern sich und damit auch die Begrifflichkeiten. Als ich 2006 anfing (m)einen kleinen Blog zu pflegen, wurde ich irgendwann bei der Migration auf WordPress nach einem Untertitel für die Seite gefragt. Einem Impuls folgend habe ich „Lehrer, Querdenker und Medienjunkie“ notiert und so steht es auch jetzt gerade noch im Header.

Continue reading “Der Begriff des Querdenkers…”

Nagut… Es ist eben doch Homeschooling!

Manchmal muss man auch klein bei geben können. Hilbert Meyer hat unlängst einen Artikel zum Corona-Fernunterricht veröffentlicht. Und dort zitiert er die Arbeitsdefinition des Begriffs Homeschooling durch einen Lehrstuhlnachfolger so:

Arbeitsdefinition: Homeschooling ist ein durch die Schule organisierter, Fernunterricht, in dem das gemeinsame Arbeiten in der Klasse/im Lernverband  zeitlich befristet aufgehoben und durch individualisierte Hausarbeit ersetzt wird. Sie wird in unterschiedlichem Umfang von den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten beaufsichtigt und von der Schule durch die Arbeit mit Bildungsservern und den Einsatz digitaler Medien unterstützt.

https://unterrichten.digital/2020/05/07/hilbert-meyer-homeschooling/ – Abruf: 2020-05-13

Wie die Mathematiker

So kann man es eben auch machen. Wie die Mathematiker: „Ich definiere…“

Der Artikel ist aber durchaus lesenswert, da Hilbert Meyer sich nicht nur auf der Definition ausruht, sondern didaktische Ansprüche definiert, die meinem Wertekanon für Unterricht entsprechen. Also eine Empfehlung für alle, die einen Handlauf für Ihren Corona-Fernunterricht brauchen:

Pflegegespräche richtig führen

Pflegegespräche richtig führen

Ich habe ein Exemplar des Buches „Pflegegespräche richtig führen“ als Ansichtsexemplar erhalten und möchte Euch nun mitteilen, was ich von dem Buch halte und wie es unter Umständen im Pflegeunterricht eingesetzt werden kann.

WeiterleseN
Was man von Twitter nicht alles lernen kann.

Was man von Twitter nicht alles lernen kann.

Ein Satz mit so viel Wahrheit.

Das hätte ich gerne als geiles Handlettering-Poster für mein Studierzimmer. Denn exakt das gilt nicht nur für das Schreiben, sondern für alle Tätigkeiten, die im professionellen Kontext gesetzt werden.

Kann das bitte jemand für mich übernehmen. Meine Adresse steht im Impressum. Danke!