Eine Schule ohne Klingel

Heute war der erste Tag nach den Osterferien, an dem ich meine Arbeit wieder in der Schule verrichten durfte. Aus einem mir noch unbekannten Grund ertönte in den ersten Stunden weder am Anfang noch am Ende der Stunde ein Gong. Was mich erst verwirrte, erstaunte mich dann. Denn obwohl es kein hörbares Signal gab, wurde der Unterricht pünktlich begonnen und auch pünktlich beendet. Im Grunde fand ich diese Erfahrung klasse und denke gerade darüber nach, ob man einen Gong nicht grundsätzlich abschaffen sollte.

Vor einigen Monaten haben wir erst auf einer Lehrerinnen- und Lehrerkonferenz den nach 45 Minuten ertönenden Gong abgeschafft.

Habt Ihr an Eurer Schule einen Gong? Sollte man Ihn abschaffen? Braucht man überhaupt einen Gong?

Kochshow – Fauxpas

Kochsendungen nehmen langsam aber sicher überhand im Fernsehen. Nicht nur, dass sie auf jedem Kanal zu jeder beliebigen Uhrzeit gesendet werden, jetzt werden die Köche auch noch immer dreister und bringen Sprüche, bei denen man sich besser auf die Zunge hätte beißen sollen… oder doch nicht?!Dieses Video zeigt in einer Minute wie tief ein Koch sinken kann und wem wir für die exotischen Gerichten in den Shows danken können. „Kochshow – Fauxpas“ weiterlesen

Desktopsuche unter Kubuntu

Ich halte mich wirklich nicht für dämlich, aber ich zweifel schon wieder an mir selbst. Ich bekomme diese Desktopsuche unter Kubuntu 8.10 nicht zum laufen!

Auf der einen Seite wüsste ich gar nicht WO ich einen Suchbegriff eingeben sollte und auf der anderen Seite will mein strigi gar nicht starten. Wenn ich die Checkbox anklicke, das strigi starten soll, die Systemeinstellungen schließe und wieder öffne, dann ist die Checkbox wieder nicht markiert.

Der strigi-daemon ist aber installiert und ich habe auch schon alles was nach strigi aussieht aus meinem home-Verzeichnis entfernt, um sicher zu sein, dass keine wohlmöglich alten Konfigurationen genutzt werden.

Zur Verdeutlichung habe ich mal ein Video erstellt, das die Prozedur darstellt.

Für sachdienliche Hinweise bin ich wie immer offen 😉

„Desktopsuche unter Kubuntu“ weiterlesen

Athen ist das Lenovo-Stichwort

Das Callcenter, welches die Supportabwicklung für Lenovo abwickelt sitzt also in Athen. Dieses will sich bis Ende der Woche bei mir melden, ob die Reparatur vor der Zahlung des Geldes geleistet werden kann oder nicht. Sollte das nicht der Fall sein, werde ich mir ein neues kleines Notebook kaufen und die können meines behalten! (Geht das rein rechtlich überhaupt?!) Ob es dann wieder eine Ideapad sein wird, das wage ich zu bezweifeln.

Hat jemand Vorschläge, welche Gerät noch gut mit Linux laufen und sich im Kostenrahmen von 350-400 Euro bewegen?