Schlagwort: musik

HerrSpitau.de >
Mal eben einen HIT produzieren

Mal eben einen HIT produzieren

Ich denke gerade darüber nach, eine eigene Kategorie für “Menschen die zu viel Zeit haben” zu eröffnen. Hier ein Video, wie man mal eben mit ein paar alten Schallplatten einen Hit von The Prodigy nachbauen kann. Es sieht sicherlich einfacher aus, als es in Wirklichkeit ist, aber es ist immerhin möglich 😉

Continue reading “Mal eben einen HIT produzieren”

Gespenster Geschichten sind wieder da

Gespenster Geschichten sind wieder da

gespenstergeschichtenEinige Zeit gab es sie nicht zu kaufen. Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht einmal wie lange sie nicht im Handel erhältlich waren. Aber das spielt ja auch keine Rolle mehr, denn sie sind ja wieder da! Ich rede von den legendären “Gespenster Geschichten”. Und sie haben sich nicht viel verändert: Seite zwei zeigt noch immer einen Vertreter aus der “Monster-Galerie” und die Geschichten sind noch genauso flach wie früher. 😉 Leider sind die Zaubersprüche keine rückwärts geschriebenen Werbeslogans mehr, so dass dem Ganzen noch mehr Ernsthaftigkeit verliehen wird — so gut man den Gespenster Geschichten eben Ernsthaftigkeit verleihen kann.

Die letzten drei Ausgaben kamen sogar mit jeweils einer Hörspiel CD. Die aktuelle Ausgabe 02/2009 präsentiert eine vertonte Geschichte von Hellboy. Leider handelt es sich bei der CD um ein Produkt zum “anfixen”. Geliefert wurde nur der  ersten Teil einer Geschichte. Der zweite Teil des Abenteuers muss sodann käuflich erworben werden und kostet ca. 9 Euro.hellboy

Das Hörspiel macht aber einen solide produzierten Eindruck. Die Stimmung wird sehr gut wiedergegeben. Das liegt sicherlich nicht nur an den Originalstimmen aus dem Kinofilm, sondern auch an einer Musik, die einem Soundtrack nahe kommt. Nun überlege ich schon, ob ich den Nachfolger nicht kaufen und meine Hörspielleidenschaft auch noch auf Hellboy ausweiten sollte.

Wie auch immer, die Lektüre kostet inkl. der CD 2,95 € und das ist nicht zu teuer. Ich bin mal gespannt, was die Preispolitik sagt, wenn es mal kein Gimmik1 dazu gibt. Aber irgendwas sagt mir, dass sich daran nicht viel ändern wird 😉

“Seltsam? Aber so steht es geschrieben…”

  1. Ui, das ist aber eine ganz andere Zeitschrift 😉 []
Zuweisung eines Arbeitszimmers für Lehrer

Zuweisung eines Arbeitszimmers für Lehrer

Lehrer: Morgens haben sie Recht und nachmittags frei. So ist dann doch die landläufige Meinung über den Beruf, von dem jeder meint er wüsste genau wie man ihn zu machen hat, da man schließlich selbst mal in der Schule war. Dass aber der Hauptteil der Arbeit die ein Lehrer leistet nicht in der Schule stattfindet, sondern am Schreibtisch zu Hause, dass sehen die Wenigsten. Das ist auch nicht weiter schlimm, dass das so ist, denn schließlich ist es mein Job, den ich zu machen habe. Mich interessiert ja auch nicht unbedingt, was der Rechtsanwalt alles lesen und denken muss, damit der meinen Fall gewinnt. Wichtig ist nur, dass die richtigen Stellen Bescheid wissen und dieses auch würdigen, aber genau da liegt das Problem.

Seit 2007 ist es einem Lehrer nicht mehr möglich, sein eingerichtetes Arbeitszimmer steuerlich abzusetzen. Damit wird dem Lehrer explizit unterstellt, dass er zu Hause nicht arbeitet, sondern sein Arbeitsplatz einzig und allein die Schule sei.

Ich bin ja erst seit ein paar Monaten in dem Job und das auch nur als Lehrkraft in Ausbildung, somit habe ich kein wirkliches Arbeitszimmer, obwohl ich echt eines bräuchte. Bei mir gibt es einen omnipotenten Raum, der als Wohn-, Arbeits-, Bücher- und Musikzimmer herhält.

Für alle die schon länger im Job sind oder aber ein Arbeitszimmer haben, hält der Lehrerfreund mal wieder ein klasse Schreiben bereit, mit dem man nicht nur seinem Unmut Luft machen kann, sondern auch wirkliche Alternativen aufzeigt, wie diese Misere behandelt werden kann. Außerdem legt der Lehrerfreund auch noch eine Adressenliste bei, zu denen man das Schreiben in Kopie schicken sollte, damit auf das Problem möglichst medienwirksam aufmerksam gemacht wird.

Lehrerfreund – Musterbrief: Antrag auf Zuweisung eines Arbeitszimmers

Ich meine: Daumen hoch!

[Stöckchen] Re: Dinge auf die ich voll abfahre …

[Stöckchen] Re: Dinge auf die ich voll abfahre …

Mein erstes Stöckchen und das ist gleich sooo initm…:D Ersteinmal Danke an Phpaws…

10 Dinge die mir wichtig sind

  1. Meine Freundin (die im Moment immer soooooooooooo weit weg ist)
  2. Meine Familie
  3. Freie Bildung – Gibt es immer weniger…
  4. Freie Meinungsäußerung
  5. Meine 1210er und somit Musik
  6. Internet
  7. Freie Software
  8. Der Buddha in mir 8)
  9. Lesen zu können und zu dürfen.
  10. Mein Hund, den ich noch nicht habe 🙂

Und ich gebe das Stöckchen mal weiter an ritman, wenn der für sowas überhaupt den Kopf frei hat.