Die Handschriftenmetapher

Der Weg der Bildung und dem vermeintlichen Vermitteln von Wissen, stößt immer wieder auf Missverständnisse. Es gibt zwar Rahmenlehrpläne, an die sich alle Anbieter von Bildungsabschlüssen halten müssen, was aber im Umkehrschluss nicht heißt, dass alle Schülerinnen und Schüler nach dem Durchlaufen des Bildungsganges das gleiche Wissen, geschweige denn die identischen Kompetenzen aufweisen. Diese Tatsache stößt nicht nur bei Eltern und Betrieben auf Unverständnis, sondern auch bei einigen Kolleginnen und Kollegen.

Um den Beteiligten zu erklären, warum man nicht exakt das Gleiche von unterschiedlichen Individuen erwarten kann, endet meistens in einem Vortrag über KonstruktivismusStärken stärkenpositiver Feedbackkultur und Binnendifferenzierung. Sicherlich sind dieses richtige Stichpunkte, die aber bei den Gesprächspartnern hin und wieder so ankommen, als seien es faule Ausreden, um seine Inkompetenz zu verschleiern, denn schließlich gäbe es ja einen einen Lehrplan und in diesem stünde ja alles, was die Schülerinnen und Schüler wissen müssten.

„Die Handschriftenmetapher“ weiterlesen

Tinte und Füllfederhalter

Seit langem gab es hier nichts Neues. Nun aber ein kleiner Erfahrungsbericht.

Ich schreibe gerne mit Tinte und habe mir vor einiger Zeit Konverter für meine Lamys gekauft. Nun ging das erste Tintenfass zu neige und ich brauchte neue Tinte. Da ich mich an meiner Handschrift in schwarz satt gesehen habe, musste eine neue, andere Farbe her.

„Tinte und Füllfederhalter“ weiterlesen

100x Danke! sagen

Ich habe mal wieder bei moo.com bestellt.

Neben einer weiteren Charge Sozialkarten gab es dieses Mal 100 MiniCards, mit einem „Danke!“ Aufdruck.

Immer wieder leiht man sich Material von Kolleginnen und Kollegen aus oder man erhält Hinweise oder Links von Schülerinnen und Schülern. Gerade die Kolleginnen und Kollegen sieht man nicht immer im Lehrerzimmer, um persönlich Danke zu sagen. Somit kann ich nun meine Dankbarkeit durch diese kleinen Kärtchen zeigen. Auf der Rückseite ist natürlich mein Joker und sonst nur leerer Platz, um noch handschriftlich den Dank zu unterstützen.

Handschrift als Schriftart auf dem Rechner

FormularMan sollte denken, dass das Konvertieren der Handschrift für den Gebrauch auf dem Rechner ein schwieriges Unterfangen sei. Das ist aber nicht so. Einfach auf  www.yourfonts.com gehen, Formulare ausdrucken, mit seiner Handschrift ausfüllen, einscannen, hochladen und Schriftart als ttf runterladen. Klingt zu einfach um wahr zu sein, aber es funktioniert wirklich! Einfach mal ausprobieren 😉

Meine Handschrift