Hier ist ja mal nichts los im Blog…

 

Im Moment kommt hier ja nicht viel über den Äther, aber mein Kopf ist voll und die Arbeit ruft schon wieder. Ich bereite gerade die Einführungsveranstaltung für die neuen Referendare in der Berufspädagogik vor. Die Thematik ist im Grunde einfach, das Selbstbild als Lehrkraft, das Überleben im Alltag, Strukturen und Ideen für die ersten Stunden und die ersten Methoden für den sinnbildlichen Werkzeugkasten.

Daher schnell ein paar meiner Gedanken auf Papier Festplatte gebracht.

„Hier ist ja mal nichts los im Blog…“ weiterlesen

Wie unbedeutend das Sein doch ist…

Wenn es einem mal wieder dreckig geht und man sich über Menschen in seinem Umfeld ärgert, dann hilft es, sich mit wirklich existenziellen Fragen zu beschäftigen. Wenn man plötzlich merkt, wie klein man ist, wie unbedeutend die eigene Existenz im Rahmen des Kosmos ist, sind einige Probleme nur noch Problemchen und es lebt sich unbeschwerter.

Dieses Video kann helfen, sich auf das große Ganze zu besinnen.

„Wie unbedeutend das Sein doch ist…“ weiterlesen