Kurz gedacht am 2008-05-17

  • Dieses ist nur ein Test für MadCad, der ist nicht so gut am Computer, daher muss ich ihm helfen 😉 #
  • Gerade schreibe ich den ersten Kommentar für meinen Produktionsaufruf #
  • Yeah! Der erste offizielle Remix ist eingetroffen: http://www.housetunez.de/2008/05/15/produktionsaufruf/ #
  • @traktoris: Sieht im Moment nicht so aus 😉 #
  • @Neunzehn72: Was hast Du getan?! 😀 http://tinyurl.com/58gtnn #

Hier passiert ja mal gar nichts mehr

Tote Hose – Landkreis „Nichts Los“

Der Aufmerksame Leser wird gemerkt haben, dass es in der letzten Zeit nichts mehr zu lesen gab in diesem Blog. Woher kommt das? Passiert nichts in der Welt, was es wert wäre zu kommentieren? Gehen mir die Themen aus? Habe ich keine Lust zu tippen?! Die Antwort ist relativ einfach: Ich habe keine Zeit. Hört sich an wie Gejammer, ist es aber nicht. Seit Anfang Februar bin in als Studienreferendar in einer Kieler Berufschule und die Arbeit spannt mich mal ordentlich ein. Wenn ich eine ruhige Minute habe, dann will auch mal weg vom Schreibtisch. Ich hoffe da auf das Verständis meiner Leser und Leserinnen.

Wing Chun in Kiel

Heute war ich das erste Mal seit langem wieder beim Training. Da mich, wie oben beschrieben, der Job schon ordentlich einspannt und ganz besonders vor dem Schreibtisch fesselt, muss da mal wieder was passieren. Denn ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper und man soll ja auch den Weg der Mitte gehen, wie Shakyamuni gesagt haben soll. Ob er jetzt genau diesen Weg gemeint hat, weiß ich nicht, aber passend ist es schon 😉 Ich war hier in Kiel auf der Suche nach einer freien Wing Chun Gruppe — mir fällt es schwer mich einem Verein, einer privaten Schule oder einer Organisation anzuschließen, wenn ich das Gefühl habe, dass mir mehr das Geld aus der Tasche gezogen wird und weniger gutes Kung-Fu gelehrt wird. Der Hochschulsport der Uni Kiel bietet dreimal die Woche Trainingsmöglichkeiten an und das auch noch für einen guten Kurs. Da ich nun schon einige Monde keinen Sport mehr gemacht habe, merke ich schon jetzt wieder Muskeln, die ich ganz vergessen hatte… 😉 Ich freue mich schon auf morgen früh, wenn sich die Muskeln entscheiden zu katern 🙂

Spaß inne Backen

Zum Abschluss noch ein paar Videos, die mir den Abend versüßten.

[youtube 355uciNWQAY]

[youtube EudZzgf5JoI]

And last, but not least:

[youtube SbEm_G3jzPs]

Nicht wundern…

…ich habe die TwitterTools installiert und hatte wohl eingschaltet, dass das Plugin eine tägliche Übersicht meiner „getwitterten“ Nachrichten machen soll. Diese gehen dann auch per Mail und RSS raus! Das ist nicht so schön, aber wo gehobelt wird, da fallen auch Späne 🙂

Wenn ich gerade dabei bin, kann ich auch noch etwas bloggen 😉

skype

Obwohl skype ja proprietär ist, habe ich es installiert und nutze es auch hin und wieder! Aber bisher nur von Klient zu Klient und nicht für das echte Telefonieren. Skype hat nun aber ein recht gutes Angebot. 10.000 Freimunten ins deutsche Festnetz für nur 3,39.

Skype nennt das zwar flatrate und argumentiert mit fair usage. So ein Schwachsinn!!! Entweder gibt es 10.000 Freiminuten oder eine Flaterate, sprich: unbegrenztes Telefonieren. Aber die Schönfärberei ist eine Beleidigung an meinen Ittell Intillik Intellekt.

Dies und das…

Ist wieder einiges passiert und ich habe auch wieder Sachen erfahren, die ich hier mitteilen möchte.

So sieht\'s aus, wenn getwittert wirdtwitter.com

Ich habe nun auch einen twitter.com-Account. Mal sehen wie häufig ich das nutzen werde. Wer nicht weiß, was twitter ist, dem lege ich folgenden Link ans Herz: Das deutsche Twitter Handbuch

Aufmerksam auf twitter bin ich geworden, als ich für folgendes Problem eine Lösung suchte: Benachrichtigung bei den housetunez.de

Also setzt mich auf follow: twitter.com/mawspitau und/oder twitter.com/housetunez_de.

Neue Sidebarinhalte

Die neuen Inhalte der SidebarEs gibt zwei neue Sidebarinhalte. Zum einen eine liste von WEB 2.0 Diensten, bei denen ich gemeldet und aktiv bin und zum anderen ein Widget, welches die Titel meiner neuesten Bilder von Ipernity.com zeigt.

OpenSource-Film

Es wird wieder einen OpenSource-Film geben. Auch dieses mal ist der Streifen in Blender entstanden. Der Films heißt peach und soll bald rauskommen. Einen Trailer kann man sich hier schon angucken. Sieht wirklich gut aus das Ganze uns lässt auf mehr hoffen.

Big Buck Bunny – Official Trailer from Andy Goralczyk on Vimeo.

That’s all folks…

Das war es dann mal von meiner Seite aus, wenn mir noch einer erklären kann, wieso TinyMCE in Typo3 nicht richtig rund läuft und nur der Admin in der Lage ist den Editor zu nutzen, der kann sich ja mal bei mir melden 😉

Links zu Suchmaschinen und Bücherquellen

In einem Modul von und mit Herrn Bucksch, sprachen wir über Medienkompetenzen und insbesondere über den Suchmaschinenmonopolisten Google.de. Zum Thema Suchmaschinen wurden einige Alternativen genannt, die ich hier nochmals aufzeigen möchte.

Alternative Suchmaschinen

Internetseiten zum Thema Bücher

Außerdem sprachen wir über Bezugsquellen von Büchern. Neue, gebrauchte oder auch vergriffene Bücher sind für den angehenden Lehrer immer von Interesse.

  • www.abebooks.de – Neue Bücher, gebrauchte Bücher, antiquarische Bücher und vergriffene Bücher
  • Buchpreis24.de – Preisvergleich für neue und gebrauchte Bücher
  • ZVAB – Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher (antiquarische und vergriffene Bücher online bestellen)
  • findmybook.de – Neue und gebrauchte Bücher, Fachbücher suchen mit Preisvergleich