Der DHL-Mann wollte meinen Ausweis sehen…

Ja, ja – irgendwann ist immer das erste Mal. Heute kam eine Lieferung von Amazon und der junge Mann von DHL wollte meinen Ausweis sehen, damit er meine Identität und mein Alter feststellen konnte. Irgendwie kam ich mir vor, als hätte ich irgendwelche Pornos oder etwas dergleichen bestellt. Dabei bin ich doch nur an chinesischer Geschichte und deren Kultur interessiert.

Es gab tatsächlich keinen Film mit überwiegenden Nackt- und Detailszenen, sondern Ip Man. Ein Film, der es meines Wissens nach nicht ins deutsche Kino geschafft hat, aber dennoch auf DVD veröffentlicht wurde. Und das ist auch gut so.

Ich freue mich schon wieder auf einen schönen gemütlichen Abend vor dem Fernseher mit dieser DVD. Um mir (und Euch) den Mund wässerig zu machen, hier der Trailer zu dem Film.

 

 

Taschenkalender online gestalten

Ein Kalender auf dessen Vorderseite Dein Name prangt! Davon hast Du doch schon immer geträumt, oder? Gut, ich gebe zu es ist kein typischer Traum, aber die Vorstellung ist doch gar nicht schlecht, oder?

Möglich mach das  Mein Taschenkalender. Man kann seinen Kalender so gestalten, wie man es gerne hätte. Leider kann man keine eigenen Motive auf das Cover drucken lassen. Das würden doch sicherlich einige potentielle Besteller machen, da dann der Fiffi oder das Neugeborene jedem im Umkreis von 1-2 Metern ungefragt unter die Nase gehalten werden kann. Ich für meinen Teil habe weder Hund noch Kind und hätte daher gerne meinen Joker auf dem Cover gesehen.

Bestellen werde ich mir vorerst keinen, da ich noch immer gut mit dem Kalender von UEG fahre. Dort trage ich auch private Dinge ein und brauch daher keinen zweiten Kalender.  Dennoch finde ich die Idee, gerade auch als Geschenk, wirklich schön! Ich wünsche den Jungs viel Erfolg!

via: www.notizbuchblog.de

Unwichtige Wahlunterlagen

Heute bekam ich Post vom Bürger- und Ordnungsamt – Einwohner- und Verkehrsangelegenheiten. Wahlbenachrichtigung Auf dem Umschlag stand schon geschrieben, was mich erwartet: Wichtige Wahlbenachrichtigung.

Puh„, habe ich mir gedacht „gut, dass mir nicht die unwichtige Wahlbenachrichtigung gesendet wurde.

Ich mag sie einfach nicht – Katzen

Ich weiß, dass den Katzenliebhabern bei folgendem Video das Herz aufgehen wird. „Genau wie mein Morle…„, aber ich persönlich verstehe nicht, wieso man das Vieh dann nicht in einen Schuppen sperrt oder wenigstens ankettet.

Nicht das ich falsch verstanden werde, Katzen sind zu respektierende Tiere und sicherlich auch schmusig und kuschelig. Ich kraule auch gerne mal eine, wenn ich irgendwo zu Besuch bin, die diese Mitbewohner dulden. Aber immer wieder kommt in mir ein Unverständnis auf, wenn sie über Möbel stolzieren, an Möbel kratzen oder sich eben wie in folgendem Video benehmen.

Ich habe doch wohl keine Katzenliebhaber unter meinen Lesern, oder?

„Ich mag sie einfach nicht – Katzen“ weiterlesen

Bitte unterlassen Sie den Stuhlgang

Bitte nicht urinieren und den Stuhlgang unterlassenEs gibt wirklich komische Schilder. Am Dienstag habe ich eines in der Kieler Innenstadt gesehen und es sofort fotografiert.

Wer mir nicht glaubt, dass das Schild real ist, der kann  die Kirche am Alten Markt besuchen 😉

Eigentlich schade, dass ein solches Schild in der Öffentlichkeit angebracht werden muss.