Keine Bewertung von Hausaufgaben…

Im April dieses Jahres habe ich einen Artikel gelesen, der meine grauen Zellen auf Trab brachte. Die Quintessenz war: Hausaufgaben dürfen von Lehrpersonen nicht bewertet werden. Nichteinmal, wenn man es ankündigt! Begründung dafür sei: Man wisse nicht, wer diese Hausaufgaben angefertigt habe, die Schülerinnen und Schüler, die Erziehungsberechtigten oder sonst wer. Also stimmt der Spruch doch:

Für die Schule lernst Du, nicht für’s Leben!

„Keine Bewertung von Hausaufgaben…“ weiterlesen

Noten in der Berufsschule sind überflüssig!

Als ich letztens mal wieder sinnierend mit dem Hund spazierte, fragte ich mich, warum wir in der Berufsschule eigentlich Noten benötigen? Kann man die nicht wenigstens dort abschaffen? Im Prinzip ja, aber eigentlich doch nicht… Aber eine Vision gibt es am Ende dennoch. 😉

„Noten in der Berufsschule sind überflüssig!“ weiterlesen

Gruppenkarten für das Kooperative Lernen zum Download

Vor einigen Jahren habe ich angefangen, mich mit dem Kooperativen Lernen zu beschäftigen. Im Zuge dessen war ich auf der Suche nach Karten für die Schülerinnen und Schüler, auf denen Gruppenrollen visualisiert, beschrieben und mit Zielformulierungen verschriftlicht sind.

Wenn man im Internet die gängigen Suchmaschinen anschmeißt, bekommt man auch verschiedenste Vorlagen. Leider sind diese Vorlagen in der Regel für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schule aufbereitet. In erster Linie sind die Formulierungen dort mit Du gebräuchlich und die grafische Aufmachung erinnerte mich in den meisten Fällen an Grundschule oder Sekundarstufe eins.

„Gruppenkarten für das Kooperative Lernen zum Download“ weiterlesen

Gelesen: Simplify your life

Ich mag es, mich, meine Arbeitsweise, meine Umgebung, meine Routinen zu optimieren. Daher hat mich das Buch allein vom Titel angezogen. „Vereinfache Dein Leben“ Bei meiner Ausgabe handelt es sich um ein Taschenbuch, das ich gebraucht gekauft habe.

„Gelesen: Simplify your life“ weiterlesen

Störungen während einer Klassenarbeit

Rituale sind für mich und meinen Unterricht sehr wichtig. Der Rahmen für den Unterricht muss transparent und auch für die Schülerinnen und Schüler erkennbar sein. Nicht nur im normalen Unterrichtsgeschehen sorgen diese Rituale für Sicherheit, sondern auch in den Situationen, in denen die Schülerinnen und Schüler eine Arbeit oder Klausur schreiben müssen. Hier folgen meine Ansagen, die ich vor einer Klausur immer mache. Diese Liste habe ich für Dich mit einigen Kommentaren versehen.  Die bekommen die Schülerinnen und Schüler nicht zu hören, wenn Sie nicht explizit nach dem Warum des Vorgehens fragen. Seitdem ich diese Liste nutze und mich selbst daran halte, habe ich viel weniger Störungen während einer Klausur.

„Störungen während einer Klassenarbeit“ weiterlesen