Gesehen: Ip Man

Die DVD ist schon länger in Deutschland erhältlich, aber irgendwie habe ich das nicht ganz mitbekommen. Daher habe ich sie erst vor ein paar Tagen bestellt und voller Vorfreude die silberne Scheibe in den DVD-Player geschoben. Ich wurde nicht enttäuscht.

Ip Man ist ein Kung-Fu-Meister in den 1930er Jahren. Keiner beherrscht eine Kampfkunst so gut wie er. Er ist ein ruhiger, wohlhabender Familienvater, der einen hoch ausgeglichenen Eindruck macht. Als die Japaner China besetzen ändert sich das. Ip Man muss mit seiner Familie in armen Verhältnissen leben, sogar arbeiten gehen und gerät dort mit den japanischen Besatzern aneinander.

Die Geschichte ist nicht weltbewegend, aber sie ist sehr schön dargestellt. Die Bilder sind episch und detailgetreu eingefangen. Die Kampfszenen sind, von Samo Hung choreografiert, großartig inszeniert und zeigen Wing Chun in Reinform.

Natürlich sind die Kämpfe alles andere als realistisch, aber es handelt sich ja auch um einen Spielfilm und nicht um eine Schulungs-DVD. Einige Szenen sind recht brutal, so dass die FSK-Freigabe ab 18 Jahren in meinen Augen brechtigt ist.

Rundrum ein Wushu-Epos der Neuzeit, welches seines Gleichen sucht. Ich freue mich schon jetzt auf Ip Man 2.

Subjektive Meinung: 1

„Gesehen: Ip Man“ weiterlesen

Jetzt auch für mobile Geräte

Auf anraten von Paws aus den Kommentaren zu diesem Beitrag: „Neues Layout bei herrspitau.de“ habe ich das wptouch -Plugin installiert. Nun erscheint meine Seite auch auf mobilen Geräten in einem angenehmen Licht. Ich weiß nicht, ob ich dadurch mehr Leser bekomme, aber die, die bereits hier sind, können auch unterwegs an meinen Hirngespinsten partizipieren.

Das ist doch gut, oder?

Medley der besonderen Art

Diese beiden Jungs haben es echt drauf: Verkleiden sich als Nerds und machen mit, der Musik entsprechend, untypischen Instrumenten ein Justin Timberlake Medley – einen Mix von einigen Songs Timberlakes. Nicht nur musikalisch, sondern auch visuell ein Leckerbissen. Dieses Video ist ein weiteres in der Rubrik Menschen mit zu viel Zeit.

„Medley der besonderen Art“ weiterlesen

Neues Layout bei herrspitau.de

Achtung: Dieser Beitrag ist für die Leser, die im Feedreader lesen oder diese Nachricht in Facebook lesen, irrelevant.

Nach einiger Zeit habe ich mich mal wieder dran gemacht und ein neues Layout für meine Seite entwickelt. Es basiert auf dem css-framework Blueprint und kommt, bis auf die Hintergrundgrafik, ohne zusätzliche Grafiken aus. Ich hatte schon immer mal Lust auf etwas Minimalistischeres und habe es nun ausprobiert.

In allen gängingen Browsern sollte das Design ähnlich aussehen. Aber einige – Namen werde nicht genannt – kommen mit den runden Ecken nicht klar, daher ist es bei denen etwas eckiger.

Ich habe auch einige Plugins deinstalliert und habe nun auch wieder eine merklich bessere Leistungssteigerung in der Geschwindigkeit und dem Seitenaufbau.

Wenn Ihr nicht mehr wisst, wie es vorher aussah:

Was haltet Ihr von dem neuen Design? Ehrliche Meinungen bitte in die Kommentare.

Pixel regieren die Welt

Wenn man nicht vorsichtig ist und seinen alten Fernseher einfach an eine Straßenecke abstellt, dann kann es passieren, dass das man für den Untergang der Welt, wie wir sie kennen, verantwortlich ist. Gut – das macht den Kohl dann auch nicht mehr fett, aber ich würde doch gerne in meiner gewohnten Umwelt weiter existieren. Also, achtet darauf, was ihr mit Euren alten Fernsehern macht.

„Pixel regieren die Welt“ weiterlesen