Papierkram gebändigt bekommen – Die Tranfermappe

Kennst Du das auch? In der Schule bekommst Du hier ein paar Zettel, da ein paar Zettel, alle verschieden groß und mit wichtigen oder unwichtigen Informationen? Du schmeißt den Kram zunächst in Deine Tasche.

Wenn dann Ferien sind und Du Deine seine Tasche mal wieder aufräumt, dann findet man Unterlagen, die eigentlich recht wichtig waren, man aber nie bearbeitet hat, weil man den Zettel nie wieder zu Gesicht bekommen hat. So ging es mir auch, bis ich mir einen Trick überlegt habe, dass das so nicht mehr passieren kann und ich alle Zettel, Unterlagen und Briefe zu Hause nochmals zu Gesicht bekomme.

Ich bin ja ein Verfechter des GTD-Systems von David Allen. Ich habe auch schon hier und dort darüber geschrieben. Auch wenn ich das System nicht in Gänze umsetze, so ist mir bewusst geworden, dass ich auf jeden Fall eine Inbox, also einen Eingang brauche, den ich unterwegs nutzen kann.

die_transfermappeIch nutze seit Jahren das Ablagesystem von Classei. Hier habe ich immer eine Sammler-Mappe in meiner Tasche, die meine Mappen hin und her transportiert. In dieser Mappe befindet sich eine grüne Mappe aus dickerem Material, in der alle Unterlagen hineinkommen, die von A nach B transportiert werden müssen.

Schule -> Zuhause

Abrechnungen, Werbebriefe, Einladungen, Visitenkarten, etc. Alles, was die in der Schule auf mich an gedruckter Information einprasselt, wird in diesem Ordner gesammelt. Zuhause wird dieser aussortiert und die Dinge finden Ihren Platz in meiner Struktur.

Zuhause -> Schule

Material, das ich Kolleginnen und Kollegen mitbringen wollte, Fahrtkostenabrechnungen und dergleichen kommen auch in diese Mappe. An dem jeweiligen Zielort durchsuche ich die Mappe kurz und entnehme die Dinge, die ich loswerden muss.

Denkbar ist hier auch jeweils eine Mappe für Schule->Zuhause und eine für Zuhause->Schule. Das ist bei mir nicht notwendig, da ich den Überblick sehr gut behalte, weil ich nicht so viel hin und her transportiere und vorallem diese Mappe regelmäßig durchsehe und sie somit schlank halte.

Schlank halten

Das ist auch das Wichtigste, beim Einsatz dieser Mappe. Regelmäßiges (am besten tägliches) Durchsehen der Mappe und Entscheidungen treffen, was mit dem einzelnen Schriftstücken passieren muss. Wenn dieser Schritt nicht eingehalten wird, dann wird die Mappe bald überquellen und nicht mehr zu gebrauchen sein.

Wie bleibst Du Herrscher des Chaos'?

Wie organisierst Du Deine Zettelwirtschaft als Lehrperson? Fällt es Dir schwer oder eher leicht, einen organisierten Arbeitsplatz zu haben? Schreibe mir in den Kommentaren Dein Vorgehen.

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.