Das erste Mal

Inklusion ist das Stichwort, das seit einiger Zeit in aller Munde ist, wenn man sich im schulischen Kontext aufhält. Für die Einen1 ein Schreckensgespenst, dass nicht nur die Begegnung mit Menschen mit Behinderung als Angst hat, sondern auch Unsicherheiten im Umgang damit und für die Anderen ein Weg zur einer pluralistischen, lebensbejahenden Gesellschaft.

Schule wird in vielen Fällen vor Herausforderungen gestellt, die es in der Regel im Kollegium zu lösen gilt. Aber nicht nur der Umgang auf der organisatorischen Ebene ist für alle neu, sondern auch der Umgang von Mensch zu Mensch.

Das folgende Video zeigt diesen Umgang von Mensch zu Mensch. Häufig beginnt es mit einer Schockstarre und endet mit Umarmung, Handschlag und Nähe. Das Video ist von der Aktion Mensch und ist natürlich nichts anderes als Werbung für die – aber gut gemacht.

 

 

  1. Sicherlich häufig auch unausgesprochen []

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.