Ich sample mal eben Michael Jackson

Auch ich habe mal Musik gemacht und hauptsächlich mit Samples gearbeitet. Ich bin halt ein Kind der Postmoderne und mir gefällt es, aus fertigen Sachen neue zu machen. Aber das was hier passiert, grenzt dann doch schon an Hexerei. Da nimmt sich jemand mal die LP Thriller von Michael Jackson (Werbelink) und macht in 10 Minuten einen Housetrack daraus, der auch noch tanzbar daher kommt. Das Teil müsste noch gemastert werden und irgendwie ist da auch noch das Problem mit den Rechten, das im Raum schwebt. Aber mir gefällt die Idee, die Umsetzung und der Track.

Man sieht auf dem Video, wie hochkonzentriert Four Tet ist und wie tief er in die Sounds eindringt. Auch die anderen Videos der Serie sind sehenswert.

(via: kraftfuttermischwerk.de)

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.