Mehr OER braucht das Land!

Durch den Beitrag (Schulleiter zu Handlangern » Kreide fressen.) von @Hokey bin ich mal wieder geschockt, was mit dem Bildungswesen hierzulande gemacht wird. Auch ich weiß noch nicht genau, wie ich mich verhalten würde, wenn eine solche Dienstanweisung in Schleswig-Holstein durchgeführt würde. Aber eine Lösung ist schon auf dem Wege…

Einen Weg aus dieser Misere scheint das Konzept des OER zu sein. Auch wenn sich hier die Beteiligten und die Macher noch nicht ganz einig über die Definition des Ganzen sind, ist das Prinzip relativ einfach. Für Leser, die wissen was Open-Source-Software ist, denen sei gesagt, es ist im Prinzip das Gleiche: Es werden Medien / Materialien erstellt, die kopiert, verwendet und verändert werden dürfen.

Was OER genau ist, dass kann man sich in dieserm Video anschauen, das von Christian Spannagel mit Torsten Larbig geführt wurde.

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.