Eine neue Religion ist entstanden

Wenn ich sonst über neue Religionen spreche oder schreibe, dann kommt in der Regel die Firma Apple irgendwo in dem Artikel vor. Das soll hier aber anders sein, denn es geht um eine echte, wirklich anerkannte, neue Religion und nicht um das Geschäftsgebaren eines Konzerns, dessen Strukturen und Kommunikation einer Religion gleich kommt.

Die Rede ist von den Kopimisten. Ein Grundpfeiler der Religion „Det Missionerande Kopimistsamfundet1 ist es, dass die Mitglieder sich der Weitergabe von Informationen verpflichtet sehen. Schon ein super Gedanke, denn man kann alle Straftatbestände die man bezüglich auf Coprightverletzungen begeht, auf seine Religion zurückführen. Endlich kann man auch die „Bei uns ist das so„-Floskel anwenden: „Mein Glaubensbruder wollte eben auch den neusten Film von XYZ sehen, also habe ich den Kopierschutz umgangen und ihm die DVD gebrannt – Pause – Bei uns ist das eben so…

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob man mit dieser Haltung vor einem europäischen Gericht durchkommen würde, aber wenn das Gericht die Glaubensfreiheit wahrlich ernst nimmt und sich nicht nur auf Jahrhunderte alte Religionen beruft, dann sollte man auf jeden Fall bei der ersten zu verhandelnden Tat ein milderes Urteil erwarten können.

Aber die Idee dahinter ist riesig. Man nimmt ein gesellschaftliches Problem, welches von einem Großteil der Gesellschaft anders gelöst werden würde, als von denen, die die Macht in der Hand haben2 und legitimiert sich den Vorgang vor sich selbst, durch das Schaffen einer Religion, die diese Werte als Grundpfeiler besitzt.

Denkbar wären dann noch

  • Heimlichgeher – Die Religion für die, die bei rot über die Ampel gehen und fahren müssen, wenn die Vekehrslage es subjektiv zulässt.
  • Cannabiten – Die Religion für die, die nicht nur einen Rausch durch Alkohol wollen, sondern auch andere Rauschmittel nutzen müssen, um ihrem Gott3 nahe zu sein.
  • Wennichwoller – Die Religion, die Dinge nur dann zulässt, wenn man es selbst wirklich will. Sprich: Wenn man keine Steuern zahlen will, dann braucht man es nicht… Erklären Sie das mal der Frau an der Kasse, dass diese nun aus religiösen Gründen die MwSt wieder abziehen muss – das gibt Diskussionen. „Aber bei uns ist das eben so…

Links

  1. Auf Deutsch ungefähr: Missionarische Kirche des Kopimismus []
  2. Damit meine ich mehr die Wirtschaft, als die Politik. Sorry Jungs, ist aber so. []
  3. Die Definition Gott ist hier sicherlich eine andere als in den monotheistischen Religionen. []

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.