Unfallskizzen online erstellen

Zuerst: Ich hoffe, dass Ihr diesen Webservice nicht allzu häufig braucht.

Wenn man mal einen Unfall gehabt hat, dann muss man der Versicherung immer Schildern, was genau passiert ist und Skizzen der Situation anfertigen. Als Ungeübter hat man da Schwierigkeiten auf  eDetails zu achten und auch der Maßstab macht dem einen oder anderen sicherlich zu schaffen. Nun gibt es aber http://unfallskizze.de/ dieser Service erlaubt es, schnell und einfach eine Unfallskizze anzulegen und der Versicherung so den Hergang deutlich zu machen. Für Privatleute sicherlich eine schöne Sache, aber für Versicherungsmakler und -kaufleute eine Bereicherung des Arbeitsalltags.


Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

3 Gedanken zu „Unfallskizzen online erstellen“

  1. Hallo, das ist ja ein klasse Programm. Aber man muss doch (neuerdings?) gar keine derartig aufwändige Nachweispflicht gegenüber der Versicherung erbringen; oder verstehe ich dort etwas falsch? Grade bei den üblichen Unfallen ist doch die Unfallfrage aus der Beschilderung bzw. dem Unfallhergang bereits geklärt. Bezieht sich ein derartiges Programm dann nicht eher auf die sogenannten Versicherungspreller und die Betrugsfälle?

  2. servus, auch auf UnfallZeitung.de kann man sehr gute eine Skizze erstellen. Sicherlich ist dies von Vorteil, denn manchmal fällt die Schilderung eines Unfallereignisses schwer und mit Hilfe einer Skizze kann eine Unfallsituation oft anschaulicher und somit verständlicher gemacht werden. Liebe Grüße Birgit

  3. Danke für den Tipp. Aber soooo häufig muss man solche Skizzen ja nicht anfertigen. Und wenn man das dann doch tun muss, dann sollte man seine fahrerischen Fähigkeiten überprüfen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.