Suche: Ganzschrift für den Mittleren Bildungsabschluss

Ich recherchiere gerade, welche Ganzschrift ich dieses Jahr mit meiner Oberstufe der BFS1 lesen soll. Vergleichbar ist das Ganze mit dem Abschlussjahr einer Realschule. Ich habe zwar selbst schon ein paar Bücher auf dem Zettel, will diese hier aber noch nicht ausplaudern, denn sonst könnten die Kommentare eben soviel Wert sein, wie ein beeinflusster Publikumsjoker bei Günther Jauch 😉

Letztes Jahr haben wir „Der Besuch der alten Dame“ gelesen und das kam ganz gut an. Somit sollte es dieses Jahr nicht wieder ein Drama sein.

Ich freue mich auf Eure Vorschläge – egal ob aus Lehrer- oder Schülerperspektive.

  1. Berufsfachschule []

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

10 Gedanken zu „Suche: Ganzschrift für den Mittleren Bildungsabschluss“

  1. Ein paar hoffentlich brauchbare Vorschläge meinerseits, auch wenn ich fitter bezgl. 4/5/6-Ganzschriften bin:

    Horvaths „Jugend ohne Gott“, Brussigs „Sonnenallee“, Huxleys „Schöne neue Welt“, Jennys „Blütenstaubzimmer“ und Timms „Entdeckung der Currywurst“.

  2. @Helfi: Jo, habe ich auch gerade. Meine Friseur-Unterstufe: die Jüngste ist 16 und der älteste 35. Habe auch meinen ersten Schüler, der älter ist als ich 😉 Aber ich denke, dass sich dieses Phänomen auch mit der Zeit erledigen wird 🙂

  3. Stell dem Kurs doch ein Potpourri verschiedener Lektüren zusammen und lass diesen dann entscheiden. Wer welche Lektüre schon kennt, wird sich dann ja zeigen.

  4. Erich Kästner – Fabian (witzig und dramatisch zugleich)
    Dick – Blade Runner (den dt. Originaltitel kenne ich gar nicht mehr, aber im engl wars „Do Androids dream of electric sheep“)
    Adams – einen der Anhalter-Romane
    Schiller – Wilhelm Tell bzw. aus anderer Perspektive
    Max Frisch – Wilhelm Tell für die Schule (beide Bücher sollten meiner Meinung nach kombiniert betrachtet werden)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.