Zweite Hausarbeit zum zweiten Staatsexamen

Status quo

Wie ich ja schon zwitscherte bin ich gerade dabei, die Unterrichtseinheit für meine zweite Hausarbeit vorzubereiten. Das Ganze findet dieses Mal in einer Unterstufe der Friseur-Auszubildenden statt und hat das Thema „Bärte/Rasur im offenen Lernprozess“.1

Die Schülerinnen stellen sich zu einer von mir vorgegebenen Lernsituation Fragen, die sie anschließen selbstständig in einem Gruppenpuzzle erarbeiten.

Diese Vorbereitung ist im Moment die Hölle, da die komplette Einheit bis ins Detail vorausgeplant sein muss, damit die Schülerinnen während der Erarbeitung auch wirklich selbstständig arbeiten können.

Methodenpool

Weil ich ja noch nicht richtig ausgelastet bin, habe ich mir eine Möglichkeit überlegt, wie ich meine gesammelten methodischen Eindrücke, Erfahrungen und Tipps aus dem Referendariat katalogisieren kann. Denn immer alle vollen Moleskines mit herumschleppen, in denen die Erfahrungen notiert sind, scheint mir nicht im Sinne des Erfinders 😉 Dazu aber mehr Informationen, wenn ich wieder mehr Zeit habe. Jetzt geht blibo wieder aus und OOo wieder an…

  1. Das ist ein Arbeitstitel und kein fertiger Titel der Hausarbeit. []

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

2 Gedanken zu „Zweite Hausarbeit zum zweiten Staatsexamen“

  1. Das Thema “Bärte/Rasur im offenen Lernprozess” ist sehr kreativ. Zur Zeit sind wohl die ausrasierten Bärte a la Marc Medlock oder ein kerniger Drei-Tage-Bart in Mode.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.