UEG-Lernmittel – Service wie er sein muss

Gleich zu Beginn des jetzigen Schuljahres habe ich mir den Schulplaner von UEG-Lernmittel bestellt. Im Kollegium sind wir mehrere, die diesen Kalender/Planer nutzen. Es ist ein großartiger Planer, wenn man erst einmal kapiert hat, wie er zu benutzen ist. Dennoch gibt es einige Punkte, die verbessert werden könnten. Also habe ich im Kollegium nachgefragt und Vorschläge eingeholt, wie den Planer zu verbessern sei.

Die gesammelten Punkte habe ich dann an die Kontakt-E-Mail von UEG geschickt. Prompt kam eine E-Mail zurück, in der  nach meiner Telefonnummer gefragt wurde, um persönlich mit mir in Kontakt zu treten.1 Letztens klingelte das Telefon und ein informelles Gespräch am Telefon zeigte, dass viele Vorschläge schon in der Umsetzung sind – zwar werden nicht alle in der nächsten Ausgabe (09/10) umgesetzt, aber Gespräche mit den Zulieferern laufen und sind auf gutem Wege. So wünscht man sich den Kundenkontakt!

Auf der Homepage gibt es mittlerweile eine Word-Vorlage, in der die Namen  der Schülerinnen und Schüler eingetragen werden können, damit man diese nicht immer mit der Lehrersauklaue ausfüllen muss. 🙂 Leider passt die Liste bei mir nicht genau. Bevor ich aber wieder eine Rückmeldung gebe, warte ich bis alle Kollegen die Liste gedruckt haben und ich ein besseres Bild der Gesamtsituation habe.

Welchen Kalender oder Planer nutzt ihr in eurem Schulalltag? Hat einer von Euch noch diese schönen, kleinen, roten Kalender?

  1. Memo ans mich: In den Footer der *@herrspitau.de-Adressen meine Kontaktdaten angeben. []

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

3 Gedanken zu „UEG-Lernmittel – Service wie er sein muss“

  1. Ich bin noch auf der Suche. Aktuell hantiere ich mit Tabellen für die Noten und einem kleinen Lehrerkalender, der in meine Jackentasche passt. DinA-4 habe ich mal ausprobiert, war mir aber zu schwer und zu sperrig.

    Werde wohl noch ein paar Jahre herumprobieren…

  2. Nachdem ich zunächst einen fest gebundenen A4 Planer (schwer, teuer, unhandlich) nutzte bin ich nun bei einer ringspiralgebundenen DIN A5 Version vom FLVG http://www.lehrerkalender.net/ gelandet.

    Vorteile: Günstig, von Lehrern entwickelt und durchdacht und mit verschiedenen Extras aufwertbar (z.B. Schutzhülle mit Einstecktaschen)

    Die aktuelle Woche findet man mit einem Lineal, wie man es vom Filofax kennt. Zusätzlich gibt es 2 Bänder-Lesezeichen, die einem helfen Klassenlisten o.ä. zu finden.

    Ich finde die Struktur Platz/Preis-Leistungsverhältnis sehr gut und werde ihn im nächsten Halbjahr wieder kaufen.

    Gruß,
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.