Vorgangsbeschreibung und ein leckerer Tee

Meinen Schülerinnen und Schülern versprach ich, den im Unterricht gezeigten Film auch online zu stellen. Der Film ist für die Unterrichtseinheit „Vorgangsbeschreibungen“ entstanden. Die Schülerinnen und Schüler waren dazu angehalten, sich während des Films Stichpunkte zu notieren und diese dann in Dreiergruppen zu vergleichen. Daraufhin wurde der Film ein weiteres Mal gezeigt, um entstandene Fragen und Unklarheiten zu klären. Als letzten Schritt verfassten die Schülerinnen und Schüler in ihren Gruppen eine Vorgangsbeschreibung zu der Herstellung, bzw. Zubereitung des Tees, diese wurden vorgelesen und nach zusammengetragenen Kriterien beurteilt.

Das Video kann natürlich in anderen Unterrichten oder ähnlichem verwendet werden. Ich würde mich nur über Kommentare freuen, wenn dieses geschieht.

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

8 Gedanken zu „Vorgangsbeschreibung und ein leckerer Tee“

  1. Das ist ja cool, obwohl ich denke, der Film läuft doch sehr schnell ab, wenn man sich noch Notizen machen will. Aber die Idee an sich ist super für den Unterricht. Ich hätte auch gerne so einen Lehrer gehabt 😉

  2. Hach… zu meiner Zeit hat uns unser Lehrer sowas noch live vorgemacht…

    Aber das mit einem Video zu machen ist eine sehr gute Idee. Vor allem kann man so auch Vorgänge beschreiben lassen, die sich nicht mal eben im Klassenzimmer vorführen lassen.

    Zu schnell finde ich das Video nicht: schließlich kann man ja auch im echten Leben aka Berufsalltag nicht mal eben die Pausetaste drücken. So lernen die Kids, sich an Dinge genau zu erinnern.

    LG
    Ansgar

  3. Hallo!!
    Vielen Dank für diesen tollen Film! Ich habe ihn in einer Klasse des Jugendaufbauwerkes (recht schwierige Schüler) gezeigt und dann eine Vorgangsbeschreibung verfassen lassen.
    Hat gut geklappt!

  4. Die Schule hab ich jetzt schon eine Weile hinter mir und mit Unterrichtsgestaltung habe ich auch nichts am Hut, aber ich finde der Film ist eine wirklich gute Vorgangsbeschreibung eines Chai-Latte.

    Muss das bei Gelegenheit mal testen 😉 .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.