This is how the rabbits runs

Seit Jahren erfreue ich mich regelmäßig über deutsche Idiome oder Redewendungen, die dann mit akribischer Genauigkeit ins Englische übersetzt werden. Am liebsten, wenn diese dann auch noch mit einem überzogenem deutschen Akzent dargeboten werden.

Keine Ahnung von was ich spreche? Ein paar Beispiele:

  • „You are heavy on wire!“
  • „Shit on the wall!“
  • „I only understand railwaystation!“
  • „My dear Mr. Singing-Club!“

Richtig lustig wird es, wenn man diese Phrasen ziemlich „cool“ und übertrieben locker in Anwesenheit von Kollegen präsentiert, die Englisch unterrichten.

Aeric Winter hat jetzt genau das gemacht und zwar mit deutschen Städtenamen. Ich finde: sehr gut, aber was denken nun englische Muttersprachler von uns Deutschen?

[youtube eQQs84T0jqA]

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

3 Gedanken zu „This is how the rabbits runs“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.