Kalender für Lehrer

Heute habe ich bei einer Kollegin einen auf den ersten Blick in jeglicher Hinsicht großartigen Kalender für Lehrer gesehen. Üblich sich ja die kleinen roten Büchlein, die man als Werbegeschenk von den Gewerkschaften, der Bank oder anderen Firmen bekommt, die von einem nur „das Beste“ wollen. Diese Kalender sind aber so klein, dass man seine Aufzeichnungen nur schwerlich entziffern kann.1 Den Kalender den ich heute gesehen habe, ist A4 groß und machte einen SEHR übersichtlichen und aufgeräumten Eindruck. Wer sich das Teil mal näher ansehen möchte, der kann das hier tun:

Schulplaner – Lehrerkalender LEO (DIN A4) für 2008-2009

Für dieses Halbjahr ist der Zug leider abgefahren, aber für das nächste Schuljahr sollte man diese Investition ruhig mal in Angriff nehmen.

  1. Ja klar, mein Moleskine ist auch klein, aber da kann ich entscheiden wie groß oder klein ich schreibe. Im Kalender ist der Montag dann nur 7cm x 3cm (geschätzt!). []

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

2 Gedanken zu „Kalender für Lehrer“

  1. Tach,
    der sieht ja schonmal großartig aus, allerdings ist das ja ne Stange Geld. Von Rebecca habe ich jetzt diesen Tipp bekommen: TimeTex. http://timetex.de. Auch diese Homepage ist nicht dolle, aber das Produkt ist – so meine ich – vergleichbar mit dem von LEO. Nur günstiger.

  2. Moinsen,
    bei uns an der Schule ist der Unterrichtsplaner vom SW-Verlag weithin in Gebrauch.

    Er kommt in Buchform daher und ist sehr praktisch. Kleine Nettigkeiten wie perforierte Ecken erleichtern den Zugriff zur aktuellen Woche und es lassen sich sowohl Schülerlisten eintragen als auch der Unterricht planen.

    Zu bestellen hier: http://sw-partner-verlag.de/lehrer-unterrichtsplaner.php

    Auch bei 4teachers.de gibts so einen Planer in verschiedenen Ausführungen:
    http://shop.4teachers.de/index.php/cat/c13_4teachers-Schulplaner.html

    Den hatte ich gestern beim Modul auch in der Hand, fand ihn aber da die Tage quer angeordnet sind für mich nicht so praktisch.
    Werd‘ ich mir wohl auch zulegen.

    Gruß,
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.