Medienecho zum zehnten Todestag

Nun geschah es so, wie ich es erwartet habe… Zum zehnten (31. August) Todestag von Lady Di ging mal wieder ein Raunen durch die Medienlandschaft. Überall gab es Nachrufe und Erinnerungssendungen für die verstorbene Prinzessin. Der Springer Verlag druckte in seiner allseits bekannten Tageszeitung sogar einen Diana Comic, der die letzten Stunden ihres Leben veranschaulichte. In meinen Augen eine zwar absonderliche Art seine Trauer oder sein Mitgefühl zu zeigen, aber dennoch ein Medienecho.

Vorgestern (5. September) war ebenso der zehnte Todestag von Mutter Teresa. In den Massenmedien habe ich nicht einen Bericht, einen Kommentar, geschweige denn einen Nachruf gesehen oder gehört. Schade eigentlich… immerhin ist Mutter Teresa bereits sechs Jahre nach ihrem Tod selig gesprochen worden.

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.