Google Analytics geht den Bach runter.

analytics.jpgJedenfalls die Zahlen meiner Besucher, in allen von mir zu trackenden Domains. Gestern am 29.07.2007 soll ich laut google-analytics nur 4 Leute auf diesem Blog rumgetrieben haben. Da ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen konnte, habe ich mir direkt auch mal die anderen von mir beobachteten Domains angeguckt und musste feststellen, dass bei allen eine signifikante (Für alle Mathe-Studenten: Nein, ich habe es nicht berechenet, es handelt sich um eine grobe Schätzung.) Minimierung der Besucherzahlen festzustellen ist. Nun ist die Frage, ob das nur bei mir so ist oder war, oder ob es sich um ein allgemeines Phänomen handelt.

Technorati Tags: google analytics

Powered by ScribeFire.

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

3 Gedanken zu „Google Analytics geht den Bach runter.“

  1. Ja, das ist schon etwas komisch. Die gleiche Feststellung habe ich auch gemacht. Ein Vergleich mit Google-Adsense ist interessant. Adsense zeigt völlig andere Zahlen an. Und diese sind sicher richtig. Was ist also mit Analytics passiert??

  2. Pingback: » Google Analytics Probleme :: Sigma-Stern Blog
  3. Hallo,
    google selbst hat ja dieses „Phänomen“ erkannt und sagt, dass keine Daten verloren gegangen sind und nachgeliefert werden. Wann das sein wird und was die Ursache ist, bleibt unbekannt …

    Ciao!
    Dieter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.