Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche …


… und gibt dann auch noch 50.000 Euro aus, die man besser in Bildung gesteckt hätte. Aber es ist mal wieder anders gekommen.

Wie man ja weiß, komme ich ursprünglich aus NRW — genauer: OWL. Und was da nun mit dem Wappen gemacht wurde, darf eigentlich schon als Vergewaltigung kennzeichnen. Ob da nun Outlines um den Rhein und dem Pferd sind, dass mag evtl. noch Geschmacksache sein, aber die Lipp’sche Rose ist nicht mehr die Lipp’sche Rose. Die jetzige Blume sieht eher aus wie eine Pril-Blume die unsere Küchenmöbel zierten.

Aber wie auch immer… ich frage mich, WARUM das Land Geld für einen solchen UNFUG ausgibt. Das Wappen hat doch Jahre lang gereicht… Man erkannte es und wusste, was damit gemeint war/ist. Nun müssen sämtliche Briefbögen, Visitenkarten, Fahnen und Flaggen etc. geändert werden und das kostet nicht nur unnötig Geld, es hat nicht einmal einen Nutzen!

Aber vielleicht sehe ich den Nutzen bisher aber auch nur noch nicht.

Mehr zum Thema

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.