Der erste Eintrag

Ich habe mich entschieden, diesen Blog mehr oder weniger gut zu führen. Leider weiß ich noch nicht wirklich, was ich hier immer so alles reinschreiben soll, dann immerhin geht mein Leben doch keinen was an… Aber in der heutigen Zeit, da wollen wir mal nicht so sein und den ganzen Geheimdiensten auf dieser Welt mal ein bisschen die Arbeit abnehmen.

Ich schreibe ja gerade an meiner Examensarbeit mit dem Titel: „Der Mann nach Maß – Maskuline Präsenz im medialen Raum der Werbung„. Ein sehr interessantes Thema, was mir auch das Schreiben selbst erleichtert. Ich habe mich dazu entschieden, die Arbeit in LaTeX zu setzen/schreiben. Da ich GNU/Linux-User bin und KDE als meinen Desktop gewählt habe, viel mir die Wahl das Ganze in kile zu schreiben recht leicht. Aber was ich nicht verstehe, dass ich warum kile keine Rechtschreibüberprüfung on the fly hat! Das kann einem echt auf den Senkel gehen. Ich meine, wir leben im 21. Jahrhundert und man bekommt es nicht hin, dass ein popeliger Editor in der Lage ist eine Rechtschreibüberprüfung durchzuführen?! Selbst für vim gibt es ein Plugin!!!

Naja, in der Newsgroup d.c.o.u.a.kde konnte mir auch keiner so recht helfen, da diese feature WIRLKLICH nicht in kile integriert ist! Wer mir und allen andern kile-Nutzern unter die Armen greifen möchte, der kann das hier tun:

http://bugs.kde.org/show_bug.cgi?id=61789

Das war es ersteinmal.

Bis später dann

MAW

Immer auf dem Laufenden…

Autor: MAWSpitau

Das wichtigste im Leben ist die Zeit. Leben heißt, mit der Zeit richtig umgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.